Betrunkener Kia-Fahrer rammt Renault

Zwickau, OT Eckersbach – Beim Einfahren in eine Parklücke auf dem Progressweg beschädigte ein 64-jähriger Kia-Fahrer am Montagnachmittag einen geparkten Renault. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Verursacher unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemtest ergab einen Wert von 2,6 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine entsprechende Anzeige angefertigt.