Autofahrer nimmt Flüchtlinge ins Visier

Zwickau, OT Schedewitz/Geinitzsiedlung – Auf der Lengenfelder Straße, wenige Meter vor der Zufahrt zum ehemaligen Max Bahr-Baumarkt lenkte ein Autofahrer sein Fahrzeug am Donnerstagnachmittag auf den Gehweg. Zu diesem Zeitpunkt (13.30 Uhr) war dort gerade eine fünfköpfige Gruppe ausländischer Fußgänger unterwegs. Die Männer mussten zur Seite springen, um nicht verletzt bzw. von dem Auto erfasst zu werden. Hinweise zu dem unbekannten Pkw oder dessen Fahrer erbittet die Kriminalpolizei unter Telefon 0375/ 4284480.