Arcaden wieder Sammelstelle für Nikolausstiefel-Aktion

Mit dem 6. Dezember steht demnächst ein Tag an, der vor allem von den Jüngsten schon sehnsüchtig erwartet wird – Nikolaus.

Der Tag in seiner Bedeutung geht zurück auf Nikolaus von Myra, der in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts als Bischof von Myra im einstigen byzantinischen Reich wirkte. Mit ihm verbunden sind viele Legenden.

Das bis in die Gegenwart zelebrierte Stiefelfüllen soll auf die Legende von den drei Jungfrauen zurückzuführen sein. Diese hätten für ihre Hochzeit keine Aussteuer gehabt. Der heilige Nikolaus habe sie darum des nachts mit drei goldenen Äpfeln beschenkt. Hierzulande hat sich daraus die nächtliche Stiefel-Füll-Aktion über Generationen entwickelt und gehalten.

In Zwickau liegt das wieder in den bewährten Händen des Stadtmanagements und den Arcaden.

 

%d Bloggern gefällt das: