AfD fordert mehr Personal für Ordnungsamt

NikolaischuleNachdem Kinder der Nikolaischule am Dienstag auf dem Weg zum Schulhort von Unbekannten angesungen und angetanzt wurden, hat die AfD-Fraktion ihre Forderung nach einer Überarbeitung des Sicherheitskonzeptes der Stadt erneuert und eine massive Aufstockung des Personals im Ordnungsamt gefordert. Bereits im Oktober, nach gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Asylbewerbern vor dem Verwaltungszentrum, habe man diese Forderung im Stadtrat eingebracht. Der Antrag sei jedoch wegen fehlender finanzielle Mittel abgelehnt worden. Eine Information der Schule an die Eltern sowie die nochmalige Belehrung der Kinder, „dass sie sich nur noch in Gruppen zu ihrer Kindertagesstätte bewegen“ sollen bzw. ein Begleitdienst organisiert wird, ist für die Vertreter der AfD-Ratsfraktion „völlig inakzeptabel“.