Adorf – Stadtentwicklung und Leerstand – Stadt geht neue Wege

Im Rahmen des Bundesprogramms „ Demografiewerkstadt Kommunen“ DWK hat sich die Stadt Adorf einen prominenten Projektpartner ins Boot geholt.

Professor Florian Nagler wird gemeinsam mit Studenten der Technischen Universität München neue Ideen und Lösungsansätze für ausgewählte Leerstände und Unternutzungen entwickeln.

Gestern Nachmittag erläuterte er im Rahmen einer Pressekonferenz die Inhalte der Kooperation und die geplante Vorgehensweise.

 

%d Bloggern gefällt das: