Ab Montagabend wieder freie Fahrt in der Kopernikusstraße

Der Neubau der Brücke über den Marienthaler Bach in der Kopernikusstraße steht vor der Fertigstellung. Wie die Stadt informiert, kann der Verkehr ab Montagabend im Abschnitt zwischen Werdauer und Güterbahnhofstraße wieder rollen. Auch Radfahrer und Fußgänger können den Marienthaler Fußweg wieder benutzen. Die Maßnahme hatten am 3. April 2017 begonnen, Restarbeiten sollen bis Mitte Juni abgeschlossen werden. Während des Hochwassers im Juni 2013 waren Teile der Brücken- bzw. Tunnelwiderlager im Bereich des Marienthaler Baches ausgespült und stark beschädigt worden. Durch das Bauvorhaben verlaufen der Fuß- und Radweg sowie der Bach jetzt nebeneinander. Die neue Unterführung verbessert den Hochwasserschutz und dürfte die Akzeptanz bei Fußgängern und Radfahrern erhöhen. Starkregen hatte im Sommer 2017 zur Überflutung der Baugrube geführt und die Fertigstellung der Baumaßnahme verzögert.