4.000.000. Volkswagen „made in Saxony“

Jubiläum im Fahrzeugwerk Zwickau: Als 4.000.000. Volkswagen aus Sachsen wurde heute im Beisein von Ministerpräsident Stanislaw Tillich eine Passat Limousine präsentiert. Seit Mai 1990 entstanden im Freistaat jeweils rund zwei Millionen Golf und Passat Limousinen. Das Jubiläumsfahrzeug in Light Brown Metallic und einem 155 kW starken 2,0 Liter TSI Motor ist für den europäischen Markt bestimmt. Zur hochwertigen Highline-Ausstattung des Viermillionsten gehören unter anderem Navigationssystem, Spurwechselassistent, Parkpilot, Climatronic, Adaptive Fahrwerkregulierung und Bi-Xenonscheinwerfer mit Kurvenfahrlicht. Die Vorbereitungen für die Produktion zukünftiger Fahrzeugmodelle auf der Basis des Modularen Querbaukastens „MQB“ sind im Zeitplan. Der Golf als erstes neues Fahrzeug wird noch in diesem Jahr in Zwickau anlaufen. Trotz des Fahrens unter Volllast entsteht dazu parallel ein Werk im Werk.