Zwickauer Jobcenter bald an einem Standort

Das Jobcenter Zwickau will seine Geschäftsstellen in der Leipziger und Werdauer Straße bündeln und an einem Standort zusammenfassen. Noch in diesem Jahr wird an der Pölbitzer Straße, gegenüber der Agentur für Arbeit, mit dem Bau eines viergeschossigen Gebäudes begonnen. Die Fertigstellung ist im Sommer 2015 geplant. Das neue Gebäude wird von der metaWerk Gruppe errichtet, die als Investor, Projektentwickler und Dienstleister bundesweit tätig ist. Anschließend mietet das Jobcenter die Räume. Der Vertrag zwischen beiden Parteien wurde am Monat unterzeichnet. In unmittelbarer Nähe des Jobcenters sollen auch zusätzliche Parkplätze für Mitarbeiter und Kunden entstehen. Das Jobcenter ist in Zwickau Anlaufstelle für rund 18.300 Menschen, die Grundsicherungsleistungen beziehen und von den Mitarbeitern bei der Arbeitssuche unterstützt werden. Bis zum Umzug bleiben Ansprechpartner und Standorte gleich.