Wahlforum im Gewerkschaftshaus

Am 31. August sind rund 3,4 Millionen Menschen in Sachsen aufgerufen, den Landtag zu wählen. Für Mittwoch, 17 Uhr, lädt der DGB-Kreisverband Zwickau zu einem öffentlichen Wahlforum ins Gewerkschaftshaus Zwickau, Bahnhofstraße 68-70, ein. Die Gewerkschaften wollen von den Parteien wissen, wie sie für die Menschen in Sachsen gute Arbeit schaffen und sichern, öffentliche Daseinsvorsorge finanzieren und weiterentwickeln wollen. Es geht darum, wie die Bildung und Ausbildung verbessert und die öffentliche Ordnung auch in Zukunft gesichert werden kann. Wie stellen wir uns ein lebenswertes Sachsen 2020 vor? Dazu äußern wollen sich die Landtagskandidaten Lars Dörner (Bündnis 90/Grüne), Mario Pecher (SPD), Sandro Tröger (DIE LINKE), Dr. Joachim Klostermann(FDP) und Kerstin Nicolaus (CDU). Moderator ist Ralf Hron, Geschäftsführer DGB-Region Südwestsachsen.