VDSL-Ausbau in Werdau liegt im Plan

Der VDSL-Ausbau in den Werdauer Ortsteilen Königswalde, Langenhessen und Leubnitz-Forst läuft auf Hochtouren. Davon hat sich Oberbürgermeister Stefan Czarnecki in dieser Woche in Leubnitz-Forst überzeugt. Die Telekom verlegt dort Glasfaserkabel und errichtet ein neues Multifunktionsgehäuse für die Technik. Nach Angaben der Telekom sollen die Arbeiten in allen Ortsteilen voraussichtlich bis Dezember abgeschlossen. Die Anschlüsse mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde sind dann für über 1000 weitere Haushalte buchbar. Im Rahmen des Breitbandausbaus werden mindestens 97 Prozent aller im Ausbaugebiet vorhandenen Anschlüsse mit Breitband erschlossen.