SPD/Grüne wollen Bürgerhaushalt erhöhen

Eine Erhöhung der Mittel für den Bürgerhaushalt 2015 will die Zwickauer Fraktion SPD/Grüne zur Stadtratssitzung im März beantragen. Ziel sei es, so Fraktionsvorsitzender Jens Heinzig, die im Rahmen des Bürgerhaushaltes zur Verfügung gestellten Mittel um 100.000 Euro, auf 300.000 Euro zu erhöhen. In Auswertung des Jahres 2015 soll der Stadtrat dann über eine weitere Erhöhung für den Haushalt 2016 entscheiden. SPD und Grüne gehen davon aus, dass mit einer Erhöhung der Mittel mehr Spielraum für die Vorschläge der Bürger besteht und das Wir-Gefühl gestärkt werde.