In Toilette eingeschlossen

Plauen – (nt) In einer Tankstelle an der Oelsnitzer Straße holte sich am Mittwoch, gegen 23:30 Uhr eine männliche Person den Toilettenschlüssel. Als sich dieser nach einer Stunde immer noch in der verschlossenen Toilette befand und auf Klopfen nicht reagierte, wurde die Polizei gerufen. Die Berufsfeuerwehr kam vor Ort und öffnete die Tür. Nun versuchten die Beamten den Sachverhalt zu klären. Dieser Maßnahme wollte sich der polizeilich bekannte 25-Jährige entziehen. Er schrie, schlug um sich und leistete gegenüber den Beamten massiven Widerstand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet.