Lessing-Gymnasium Plauen: Schulsport wieder möglich

Schneller als gedacht ist die Turnhalle Lessing-Gymnasium wieder für den Schulsport nutzbar: Ab morgen (23. März) heißt es dort wieder „Sport frei“.

Die Halle war wegen eines Wasserschadens gesperrt gewesen, durch einen Defekt an einer Heizleitung trat Anfang März Wasser aus und durchweichte den Parkettboden.

Ein spezielles Trocknungsverfahren mit Mikrodüsen trocknete das Parkett in der Turnhalle sehr schnell und effektiv – ein großflächiges Ausbauen des geschädigten Parkettbereiches war somit vermeidbar.
Die Trocknung führte eine erfahrenen Fachfirma – die Plauener Bautrocknung GmbH – durch. In den Osterferien sowie in der Woche danach werden noch kleinere Notreparaturen durchgeführt. Voraussichtlich ab 16. April kann die Halle wieder für Vereine frei gegeben werden.

-Stadt Plauen-