GGZ bekommt neuen Geschäftsführer

maritta-freitagDie Gebäude- und Grundstücksgesellschaft Zwickau bekommt zum 1. Mai einen neuen Geschäftsführer. Die bisherige Chefin Maritta Freitag geht in Altersteilzeit. Mit der Suche eines Nachfolgers war bereits im Fühjahr begonnen worden. Im Rahmen der Ausschreibung gab es 18 Bewerber, von denen sieben Kandidaten zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wurden. Zwei kamen in die engere Auswahl. Letztendlich entschied sich der Aufsichtsrat einstimmig dafür, Thomas Frohne zum neuen Geschäftsführer vorzuschlagen. Der 54-jährige Architekt war bis Mitte dieses Jahres Vorstandsmitglied der Berliner Baugenossenschaft. Über die Abbberufung der alten Geschäftsführerin und die Bestellung des neuen Chefs der GGZ entscheidet am 24. November der Stadtrat.