Finale, wir kommen!

Was für eine Sensation: Deutschland steht im Finale der Fußball WM und trifft dabei auf die Niederlande oder Argentinien. Trotz der späten Übertragungszeit jubelten 2.000 Stadthallenbesucher am Dienstagabend der deutschen Nationalelf bei Ihrer Siebentore-Gala gegen Brasilien zu. La Ola-Wellen, Fangesänge, Anfeuerungsrufe – eine absolut berauschende Atmosphäre und Ausnahmestimmung pur. Im Vorprogramm heizten die „Bandfreunde Lauter“ dem Publikum mit Coversongs der Sportfreunde Stiller sowie mit ihrem eigens für die Fußball WM geschriebenen Song „Ole Ole“ so richtig ein. Natürlich wird nun auch das Endspiel am Sonntag in der Stadthalle übertragen. Anpfiff ist um 21 Uhr – der Einlass beginnt bereits 19 Uhr. Maximal 5.000 Fußballbegeisterte können hier gemeinsam feiern. Frühes Kommen sichert demzufolge einen guten Platz vor der Großbildleinwand. – Foto: Ralph Köhler