Fernsehkurs im Tierpark Hirschfeld

Auch dieses Jahr können interessierte Filmemacher ab 12 Jahre mit dem Einführungskurs Fernsehen des SAEK Zwickau im Tierpark Hirschfeld unterwegs sein. Der Kurs findet vom 18. bis 21. August jeweils in der Zeit von 9.30 bis 15.30 Uhr. Nach entsprechender Einführung in Kameraführung und Bildgestaltung beim SAEK im Ärztehaus im Alten Steinweg 18 wird am zweiten Tag ab 6.30 Uhr bereits im Tierpark gedreht. Ob Nachwuchs bei Marderhund, Waschbär und Polarfuchs oder das im Frühjahr neueröffnete Gehege für Nasenbären und Wasserschweine „Rüsselsheim“. Ganz nebenbei lernt man auch den Alltag des Tierpflegers kennen. Für Radiointeressierte gibt es außerdem einen Radio-Einführungskurs. Am 21. und 22. August kann man die grundlegenden Arbeitstechniken von Radioredakteuren kennenlernen. Dazu gehören die Grundlagen der journalistischen Berichterstattung, der mobilen Aufnahmetechnik sowie der Bearbeitung von Tönen mittels Audioschnitt-software am PC. Im Ergebnis entsteht ein kleiner Radiobeitrag zu einem selbst gewählten Thema. Anschließend gibt es noch einige theoretische und praktische Basics zur Produktion von Radiosendungen im Hörfunkstudio. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Sofern nicht befreit (Familienpass, arbeitslos), kostet die Teilnahme bis 18 Jahre pauschal 20 Euro für ein Jahr. Mehr Informationen und den Aufnahmeantrag gibt’s unter www.saek-zwickau.de oder Telefon 0375/210685.