Fördermittel für DPFA-Schulen in Zwickau

Die DPFA-Schulen gemeinnützige GmbH in Zwickau hat von der Sächsischen Aufbaubank einen Zuwendungsbescheid in Höhe von insgesamt 558.000 Euro erhalten. Die Mittel werden jeweils zur Hälfte für investive und konsumtive Zwecke genutzt. Der Bewilligungszeitraum erstreckt sich vom 26. Mai bis zum 31. Dezember 2015. In Zwickau betreibt die DPFA eine Grundschule und bildet Altenpfleger, Ergo- und Phydiotherapeuten, Krankenpfleger und  Sozialassistenten aus. CDU Stadtrat und Landtagsabgeordneter Gerald Otto begrüßt die angestrebte Gleichstellung der Freien Schulträger. DPFA und die DPFA-Schulen gGmbH seien eine Zwickauer Erfolgsgeschichte, die sachsenweit einen sehr guten Ruf genieße. Mit den jetzt fließenden Finanzmitteln lasse sich dieser Erfolg festigen und weiter ausbauen.

%d Bloggern gefällt das: