Acht Festnahmen nach Drogenrazzia

Zwickau – Im Kampf gegen den gewerbsmäßigen Drogenhandel führte die Polizei am Dienstagmorgen im Asylbewerberheim auf der Kopernikusstraße und in zwei Wohnungen in der Innenstadt eine großangelegte Razzia durch. Dabei wurden acht Personen festgenommen. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um sechs Tunesier und zwei Libyer im Alter zwischen 21 und 40 Jahren. Ein Mann wurde auf Grund eines bestehenden Haftbefehles festgenommen. Sieben Personen wurde vorläufig festgesetzt. Zur gefundenen Rauschgiftmenge kann die Polizei noch keine Angaben machen.