BSV setzt Serie fort

Der BSV Sachsen Zwickau ist in der 2. Handballbundesliga auch im siebten Spiel ungeschlagen geblieben. Am Samstagabend gewann die Mannschaft von Norman Rentsch zuhause gegen die TSG Ober-Eschbach mit 32:24 (17:12) und festigte damit ihre Platzierung bei den vorderen Tabellenplätzen. Nach einer guten Partie der Gastgeberinnen kam der Gegner aus Hessen zehn Minuten vor Schluss noch einmal auf 25:22 an. Zwickaus Silvia Bachrata war mit fünf Toren entscheidend am starken Schlussspurt des BSV beteiligt.