1,9 Millionen Euro Fluthilfe für Schönberg

Hochwasser_Geld1Der Landkreis Zwickau hat einen Förderbescheid über 1,9 Millionen Euro zur Beseitigung von Hochwasserschäden erhalten. Die Mittel kommen vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr und werden für die Wiederherstellung der Stützwand und der Kreisstraße K 7377 in der Ortslage Schönberg zur Verfügung gestellt. Die Juniflut 2013 hatte zu starken Abrutschungen der Bachböschung geführt. Auch die Straße wurde in Mitleidenschaft gezogen. Eine 135 Meter lange Stützwand soll die Straße stabilisieren. Gleichzeitig wird der Bachquerschnitt wiederhergestellt und so gestaltet, dass künftige Hochwasser die baulichen Anlagen nicht wieder beschädigen. Die von der Baumaßnahme betroffenen Brücken zu den Häusern Nr. 44 und Nr. 45 werden erneuert und die Kreisstraße K 7377 entlang des Stützbauwerkes gebaut.