Zwickauer Weihnachtsmärkte abgesagt

Nach dem ersten Lockdown zu Beginn diesen Jahres musste vorallem die Veranstaltunsbranche in der Folge das mitnehmen, was aufgrund gerade aktuell geltender Regelungen erlaubt war. Begrenzte Teilnehmerzahlen, Hygienekonzepte, Abstandsregelungen – für einen kurzen Zeitraum in den Sommermonaten waren einige Events möglich .

Aktuell gibt es den sogenannten „Lockdown light“. Bis zuletzt hatte man in Zwickau daran festgehalten, dass sowohl der große Weihnachtsmarkt auf dem Zwickauer Hauptmarkt als auch die Schlossweihnacht auf dem Areal von Schloss Osterstein stattfinden sollten.  Über den aktuellen Stand informierten uns heute die Veranstalter.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: