Zuchttauben entwendet

Glauchau, OT Jerisau – Einem Züchter wurden in der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen 50 Paar Zuchttauben entwendet. Die Tiere gehören zur Rasse der nordkaukasischen Positurtümmler und Rostower Positurtümmler. Sie sind teils schwarz-, rot-, gelb- und silberfarben. Die Diebe haben die Vorhängeschlösser von zwei der vier Ställe aufgebrochen, einen Teil der Tauben freigelassen und die anderen mitgenommen. Dem Besitzer entstand dadurch ein Schaden von mehreren tausend Euro. Hinweise zur Tat und zum Verbleib der Tiere erbittet die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.