Wunderfinderin Alexa Feser begeistert beim 3. Planitzer Schlossakkord

Hört man heutzutage den Namen „Alexa“ denken nicht wenige an die virtuelle Assistentin eines bekannten Online-Händlers. Dass es in Deutschland aber noch viel länger eine singende Alexa gibt, wissen nur weniger. Dabei sind die einfühlsamen Lieder von Alexa Feser spätestens seit ihrer Echo-Nominierung vor drei Jahren kein Geheimtipp mehr. Das wurde auch am Samstag beim Gastspiel der Berliner Deutsch-Pop-Poetin im Hof des Planitzer Schlosses deutlich.