Wismut-Umweltbericht 2018 mit positiver Bilanz für Crossen

Wurde noch vor nicht allzu langer Zeit von den Crossener Alpen gesprochen, ist die zur einstigen SDAG-Wismut gehörende Halde mittlerweile Vergangenheit. Auch auf dem dazugehörigen Werksgelände der Wismut-Aufbereitungsanlage sind die Wachtürme samt Stacheldrahtzaun längst verschwunden. Ebenso laufen die Arbeiten an der Absetzanlage in Helmsdorf planmäßig. Diese Rückschlüsse lässt der neueste Umweltbericht zu.

%d Bloggern gefällt das: