WETTERaktuell vom 30.11.2020

Nachdem heute Nacht Niederschläge teils als Regen teils als Schnee ins Sendegebeiet ziehen, kann es am Dienstag früh zu glatten Straßen kommen. Auch in den Vormittagsstunden verirrt sich noch die eine oder andere Schneeflocke im Sendegebiet. Bei einem leicht auffrischenden Wind klettert das Thermometer morgen bis auf 3 Grad. Es bleibt den ganzen Tag über bedeckt.

%d Bloggern gefällt das: