Umtausch der Hundesteuermarken nicht vergessen!

In Zwickau soll die Hundesteuer erhoeht werden Im Bild Blacky 6 Jahre ein Schnauzermisschling Besitzerin Cordula Lorenz 41 Jahre wusste es noch nicht Sie geht mit Ihrem Hund immer die grosse Runde ausserhalb von Planitz und Neuplanitz mit Blick Richtung Schloss Planitz und Kirche Einer Erhoehung sieht Sie gelassen entgegen denn Sie wuerde IHren Liebling sowieso nicht wieder her geben 03.12.2013 Foto:Ralph Koehler/propicture

Foto:Ralph Koehler/propicture

Zwickauer Hundehalter müssen noch bis zum 31. März ihre bisher gültigen Hundesteuermarken umtauschen. Darauf macht das Finanzamt aufmerksam. Obwohl auf den Tausch bereits mit den Hundesteuerjahresbescheiden, im städtischen Amtsblatt oder im Internet hingeweisen wurde, sei der Wechsel bisher nur für rund ein Drittel der insgesamt 3.333 gemeldeten Vierbeiner vollzogen worden. Das Versäumen der Frist stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die ein Bußgeld nach sich ziehen kann. Ein Umtausch der alten Marken ist noch bis Ende des Monats in der Werdauer Straße 62 am Dienstag von 9 bis 12 und 13 bis 18 Uhr sowie am Donnerstag von 9 bis 12 und 13 bis 15 Uhr möglich.