Steuerbefreiung für Tierheimhunde – Antrag im Zwickauer Stadtrat

In unzähligen deutschen Haushalten gehören Tiere als Familienmitglieder ganz selbstverständlich dazu. Vorne rangieren neben Katzen die Hunde. Mit der Anschaffung kommen eine Reihe von Kosten auf die Besitzer zu. Nicht zu unterschätzen ist dabei auch die jährlich zu entrichtende Hundesteuer. In Zwickau beläuft die sich auf 120 Euro für den ersten Hund. Um hier Erleichterung für Fellnasen, die aktuell in Tierheimen der Region ihr Zuhause haben, zu schaffen, will die Stadtratsfraktion SPD/Grüne/ Tierschutzpartei einen Antrag im Zwickauer Stadtrat einbringen.

Erfahren Sie mehr im nachfolgenden Beitrag.

%d Bloggern gefällt das: