Stadtrat berät über höherer KiTa-Gebühren

Der Stadtrat soll am Donnerstag das Integrierte Stadtentwicklungskonzept „INSEK Zwickau 2030“ bestätigen und die Verwaltung beauftragen das Papier bis zum Jahr 2020 fortzuschreiben. Auf der Tageordnung steht außerdem eine Erhöhung der Kindertagesstättenbeiträge. Hintergrund sind vor allem gestiegene Betriebskosten in den städtischen Einrichtungen. Ein Antrag der CDU-Fraktion beinhaltet eine Konzeption zur Gestaltung von stark frequentierten Ortseingangsbereichen der Stadt. Dabei sollten das Zwickauer Logo, Traditionen wie der Gruß „Glück Auf“, das städtische Leitbild und Informationen zu den bestehenden Städtepartnerschaften ebenso einbezogen werden wie Fragen einer modernen Licht- und Außenwerbung sowie die mögliche Unterstützung der Umsetzung durch Sponsoren. Sitzungsbeginn ist um 15 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Eine Aufzeichnung sehen Sie ab 19 Uhr an Stelle von „TAG aktuell“.