Stadtrat bekennt sich zum Stadionneubau

Nach teilweise nochmals kontroverser Diskussion hat der Zwickauer Stadtrat am Donnerstag den Stadionneubau in Eckersbach beschlossen. Mit 28 Ja-, 18 Nein-Stimmen und einer Enthaltung nahm die auch für den FSV richtungsweisende Entscheidung gegen 18 Uhr die letzte Hürde. Zahlreiche Anhänger und Vereinsmitglieder verfolgten im Bürgersaal des Rathauses die Abstimmung und bedachten das Ergebnis mit reichlich Applaus. Auch der FSV selber hat sich inzwischen bei den Stadträten für die mehrheitliche Votum bedankt. Nach aktuellem Plan erfolgt im Herbst der 1. Spatenstich. Im Sommer 2015 soll der Neubau südlich der Sternenstraße in Angriff genommen werden. Die geplante Bauzeit beträgt 1 Jahr. Spielbereit soll die Arena frühestens in der Saison 2016/17 sein. Die Kosten werden mit maximal 18 Millionen Euro veranschlagt.