Sportliche Gutscheinaktion beim BSV

Die Zweitliga-Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau müssen sich, genau wie alle anderen Sportler der verschiedenen Vereine, nun zu Hause fit halten.
Was sich gerade im Fußball noch in der Schwebe befindet, ist beim BSV schon Realität – die Saison ist beendet.
Wie geht man im Verein mit dieser Situation um?
Gerade jetzt, wo man doch den Sprung in die erste Liga durchaus hätte schaffen können.
UND wie wirkt man dem alles entscheidenden wirtschaftlichen Problem entgegen?
Das wollten wir von Trainer Norman Rentsch einmal genauer wissen.

%d Bloggern gefällt das: