Reifen an 54 Fahrzeugen zerstochen!

Zwickau – (ow) In der Nacht zu Freitag waren unbekannte Täter im Stadtgebiet unterwegs und zerstachen nach derzeitigem Kenntnisstand (Freitag 13 Uhr) an 54 Pkw Reifen. Die dadurch verursachten Schäden werden auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die Pkw waren in folgenden Straßen geparkt:
– Katharinenstraße
– Gewandhausstraße
– Lothar-Streit-Straße
– Saarstraße
– Robert-Müller-Straße
– Bahnhofstraße
– Robert-Blum-Straße
Die zerstochenen Reifen sind durch die Geschädigten im Verlauf des Freitagmorgen bzw. -vormittag festgestellt und der Polizei gemeldet worden. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass es weitere zerstochene Reifen gibt, die bislang noch nicht bemerkt worden sind. Die Polizei bittet daher Fahrzeugführer, die ihre Fahrzeuge in der Nacht zu Freitag im Stadtgebiet geparkt hatten – insbesondere in den genannten Straßen oder deren Umfeld – und nun entsprechende Reifenschäden feststellen, umgehend davon die Polizei zu informieren. Die Fahrzeuge sollten vor Eintreffen der Polizei weder bewegt noch sollten die Räder gewechselt werden. Bspw. zuerst eine Werkstatt aufzusuchen und erst danach die Polizei zu kontaktieren wäre der falsche Weg.
Wer in der Nacht zu Freitag in den o. g. Straßenzügen Personenbewegungen festgestellt hat, die mit den zerstochenen Reifen in Verbindung stehen könnten, wendet sich bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580.

%d Bloggern gefällt das: