Polizei klärt Raubüberfälle auf

Zwickau – (cs) Am 28. März 2019 überfielen zwei Unbekannte eine Tankstelle an der Inneren Zwickauer Straße und forderten die 58-jährige Kassiererin unter Vorhalt eines pistolenähnlichen Gegenstands zur Übergabe von Bargeld auf.
Zwei Tage später, am 30. März 2019, wurde gegen 23 Uhr die 56-jährige Mitarbeiterin einer Spielothek unmittelbar beim Verlassen des Casinos durch eine männliche Person überfallen. Der Täter schlug mehrfach auf sie ein.
Im Rahmen der Ermittlungen konnten die Beamten der Kriminalpolizei Zwickau einen der Täter in Leipzig ermitteln und vorläufig festnehmen. Ihm werden beide Taten zur Last gelegt. Das Amtsgericht Zwickau erließ einen Haftbefehl. Seitdem wartet der 20-Jährige in der JVA Zwickau auf sein Verfahren. Die Ermittlungen zum zweiten Täter dauern an.

%d Bloggern gefällt das: