Plauen – Toter weiblicher Säugling gefunden

In Plauen hat die Polizei am Dienstag Nachmittag in einer Neubauwohnung einen toten weiblichen Säugling gefunden.

Stunden zuvor war bereits der Rettungsdienst in die völlig verwahrloste Wohnung in der Straße der Deutschen Einheit gerufen worden, um einer 30-jährigen Frau Hilfe zu leisten. Die Helfer erkannten sofort, dass die Patientin gerade eine Geburt hinter sich hatte – ein Neugeborenes war aber nicht auffindbar.

Umgehend wurde die Polizei gerufen – doch die Beamten brauchten Stunden, um die Leiche inmitten des Unrates zu finden. Nun gilt es zu klären, ob der Säugling bei der Geburt gelebt hat. Die 30-jährige Frau wurde ins Krankenhaus gebracht – gegen sie wird wegen des Verdachts auf Totschlag ermittelt.

 

%d Bloggern gefällt das: