Pflegeheim trainiert Räumung nach Brand

pflegeheim2Im Pflegeheim Haus Planitz, Dortmunder Straße 9, wurde am Donnerstag die Räumung eines Bewohnerbereiches nach einem Brand simuliert. bei dem angenommenen Ereignis handelte es sich um einen Brand in einem technischen Bereich auf der Bewohnerstation. Die Mitarbeiter wurden durch das Auslösen der Brandmeldeanlage auf das Ereignis aufmerksam. Im Flur war eine leichte Verrauchung vorhanden, sodass sich das Pflegepersonal rasch entschied, die Bewohner in sichere, benachbarte Bereiche zu bringen. Besondere Herausforderung dabei: Drei Bewohner waren bettlägerig. Sie wurden mit Rollstühlen bzw. Tüchern in Sicherheit gebracht. Trotz dieser Situation konnten der gesamte Wohnbereich mit insgesamt 15 Personen innerhalb von sechs Minuten geräumt und der „Brand“ anschließend von der Berufsfeuerwehr bekämpft werden. Die Übung, die als insgesamt erfolgreich eingeschätzt wurde, kam auf Wunsch der Senioren- und Seniorenpflegeheim gGmbH zu Stande. Kleiner Mängel sollen ausgewertet und zeitnah abgestellt werden.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: