Opel kollidiert mit Straßenbahn

Zwickau, OT Mitte-Nord – An der Kreuzung Bahnhofstraße/Humboldtstraße übersah ein Opel-Fahrer am Dienstagvormittag eine rote Ampel. In der Folge stieß der 51-Jährige mit der Straßenbahn zusammen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 13.000 Euro. Der Tramverkehr kam bis ca. 11:35 Uhr zum Erliegen.