ÖPNV-Angebot zum Heimspiel FSV Zwickau gegen FC Energie Cottbus

Zwickau – Die SVZ informiert, dass am Montag, den 25. März 2019, 19:00 Uhr, bestreitet der FSV Zwickau sein nächstes Heimspiel im Stadion Zwickau in Eckersbach. Gegner ist der FC Energie Cottbus. Vor dem Spiel verkehren die Straßenbahnlinien 3 und 4 sowie die Buslinie 10 ab 17:15 Uhr regulär im 15-Minuten-Takt mit Anschluss am Neumarkt. Zum Stadion Zwickau gelangen alle Besucher mit der Straßenbahnlinie 3 (Ausstiegshaltestelle Eckersbach, Mitte).

Unmittelbar nach der Partie werden die Abfahrtszeiten von Eckersbach in Richtung Neuplanitz und Städtisches Klinikum dem Bedarf angepasst. Die Abfahrten nach Neuplanitz erfolgen immer an der regulären Haltestelle Eckersbach, Mitte. Die Abfahrten nach Marienthal erfolgen von der Sonderhaltestelle Eckersbach, Mitte.

Vom Neumarkt bestehen nach dem Spiel alle 30 Minuten Anschlussmöglichkeiten mit den Straßenbahnlinien nach Neuplanitz, Marienthal sowie Pölbitz und mit der Buslinie 10 nach Oberplanitz über Hauptbahnhof. Die Eintrittskarte gilt gleichzeitig als Fahrkarte und berechtigt zur kostenfreien Nutzung von Bus und Straßenbahn ab 3 Stunden vor bis 4 Stunden nach Spielbeginn in der Tarifzone 16 (Zwickau).

Weitere Informationen finden Sie unter www.nahverkehr-zwickau.de.

%d Bloggern gefällt das: