Nachmittags mit über 2,36 Promille

Reinsdorf – Der Alkoholpegel eines Ford-Fahrers war wohl der Grund, warum der 35-Jährige sein Auto am Donnerstagnachmittag an der roten Ampel Lößnitzer/ Poststraße nicht mehr rechtzeitig zum Stehen brachte und mit einem Audi kollidierte. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, den Führerschein musste der Alkoholsünder abgeben. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2.000 Euro.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: