Mopedfahrer gestürzt

Limbach-Oberfrohna – (rl) Montagabend, kurz vor 22 Uhr, war ein 17-Jähriger mit einem Moped auf der Pestalozzistraße unterwegs, als er ohne Zutun von Dritten zu Fall kam. Durch den Sturz verletzte sich der Jugendliche leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Wie sich herausstellte hat der Mopedfahrer noch gar keinen Führerschein und das Moped war geliehen. Nun wird er sich wegen Fahren ohne und der Moped-Eigentümer wegen Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen.

%d Bloggern gefällt das: