Johannes Oerding begeistert an der Göltzschtalbrücke

Wie hat das gefehlt in den letzten 2 Jahren – mal wieder ein Konzert besuchen.

Dicht gedrängt mit anderen stehen, dem Lieblingskünstler ganz nahe sein und lautstark die Texte mitsingen.

2 Jahre lang haben die Fans auf das Konzert von Jonhannes Oerding an der Göltzschtalbrücke gewartet.

Am Freitag letzter Woche war es dann soweit.

Der sympathische Mann, dessen Markenzeichen der Hut ist, wurde mit solchen Songs wie“ Alles brennt“, „Kreise“ oder „An guten Tagen“ bekannt.

 

%d Bloggern gefällt das: