Gedenktag für Opfer des Nationalsozialismus

Seit 1996 begeht Deutschland am 27. Januar den Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.

Am Sonntag wird es dazu auch in Westsachsen Veranstaltungen geben.

In Plauen beginnt 11:30 Uhr auf dem Hauptfriedhof eine stille Kranzniederlegung mit Bürgermeister Sárközy.

Zwickau hat einen anderen Weg gewählt und lädt an diesem Tag zu einem geschichtlichen Erkundungsgang durch die Stadt ein.

Beginn ist 15 Uhr an der Osterweihstraße in Höhe Platz der Völkerfreundschaft.

%d Bloggern gefällt das: