FSV Zwickau mit bitterer Niederlage gegen 1860 München

Der FSV Zwickau verlor sein Auswärtsspiel beim TSV 1860 München am vergangenen Samstag mit 1:3. Bei Minusgraden und andauerndem Schneefall hatten die Gastgeber bereits nach sieben Minuten zweimal getroffen. Kurz vor der Pause fiel dann das dritte Gegentor. Für Zwickau konnte Baumann in der 56. Minute den Anschlusstreffer nach einer Vorarbeit von Jansen erzielen.

 

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: