FSV holt Punkt im Nachholspiel

Der FSV Zwickau hat am vergangenen Samstag im Nachholspiel beim KFC Uerdingen 1:1 gespielt.

Nach Blitzstart und früher Führung verpassten die Zwickauer dennoch weitere Treffer nachzulegen.

Uerdingen glich noch vor der Pause aus und hatte zum Ende der Partie die besseren Chancen auf den Siegtreffer.

Johannes Brinkies, der nach seiner Verletzung wieder in die Startelf rückte, konnte sich einige Minuten vor dem Schlusspfiff nochmal Sehenswert auszeichnen.

Nun ist die 40-Punkte-Marke erreicht und der Schritt zum Klassenerhält rückt immer näher.

Zum Ostersamstag gastiert der FSV dann bei Waldhof Mannheim.

%d Bloggern gefällt das: