DRK erwartet 5.000. Blutspende in Lichtentanne

In Lichtentanne erwartet das Team des DRK-Blutspendedienstes Ost am Montagnachmittag die 5.000. Blutspende in der Gemeinde seit 1994. Der oder die Jubiläumsspender(in) wird mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß ausgezeichnet. Die erste nachweisliche Spende im Bürgerhaus fand am 24. Januar 1994 statt. Zuvor wurden 1992 und 1993 in Lichtentanne bereits Spendetermine unter anderem im Rathaus angeboten. Die Blutspendetermine im Bürgerhaus werden von ehrenamtlichen Mitgliedern des Heimatvereins betreut. Von Anfang an dabei sind Ruth Seufzer, Anita Landgraf, Rainer Zille, Martin Heinrich, Ursula Zille, Horst Landgraf, Christine Heinrich, Christine Schlegel, Renate Teschner und Helmtraud Willsch.