Drescher auch Meister im Straßenvierer

Laurin Drescher_Siegerehrung GenthinLaurin Drescher vom Wolfgang Lötzsch Nachwuchsteam des ESV Lok Zwickau hat bei den Deutschen Meisterschaften im Mannschaftszeitfahren der Altersklassen U 15 in Genthin seinen nunmehr dritten Deutschen Meistertitel in diesem Jahr errungen. Als Motor des gut harmonierenden Viererteams hatte er maßgeblichen Anteil am klaren Sieg der sächsischen Landesauswahl. Mit seinen Mannschaftskameraden Vadym Strotzkyi (Dresden) sowie Moritz Kretschy und Giovanni Schmieder (beide Venusberg) hatte der Vierer bereits am Wendepunkt der 20 km langen Strecke einen Vorsprung von 15 Sekunden auf die Landesauswahl Nordrhein-Westfalens herausgefahren, den sie bis ins Ziel auf 26 Sekunden ausbauen konnte. Dritter wurde die favorisierte Mannschaft aus Thüringen.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: