Drei Verletzte nach Schlägerei

Zwickau – In einer Bar an der Römerstraße kam es in der Nacht zum Sonntag zu einer Auseinandersetzung. Gemeinsam mit weiteren, bislang unbekannten Personen schlug ein 20-jähriger Libyer mit leeren Bierflaschen auf den Betreiber und einen 21-jährigen Türken ein. Beide wurden leicht verletzt. Ein 18-jähriger Somalier erlitt eine Schnittwunde am Kopf und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Ermittlungen zu den Tatumständen dauern an. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.