Bungalow in Rodewisch niedergebrannt

Rodewisch – (wh) Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am Sonntagnachmittag auf einen Grundstück der Abhorner Straße ein Bungalow in Brand. Ein Nachbar hatte den Brand bemerkt und versuchte zu löschen. Dieses gelang nicht und er verständigte den Eigentümer und die Feuerwehr. Trotz des folgenden Löscheinsatzes brannte das circa 24 m² große Holzgebäude komplett nieder. Andere Gebäude blieben von den Flammen verschont. Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Der Sachschaden beträgt 4.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat mit den Ermittlungen der Brandursache begonnen.