BSV muss herbe Niederlage hinnehmen

Voller Spannung wurde am letzten Samstag das Ostderby im Frauenhandball zwischen Aufsteiger BSV Sachsen Zwickau und Union Halle-Neustadt von den rund 700 Zuschauern in der Sporthalle Neuplanitz erwartet.

Seitens der Mädels von Norman Rentsch und Dietmar Schmidt war man guter Dinge. Geplant war eine Begegnung auf Augenhöhe. Hatten die BSV Mädels doch beim kürzlichen Aufeinandertreffen beim Saale Cup die Hallenserinnen knapp geschlagen.

%d Bloggern gefällt das: