Autofahrer kracht mit Mercedes gegen Baum und flüchtet zu Fuß

Auerbach – (nt) Am Mittwoch, gegen 20:15 Uhr befuhr ein Mercedes-Fahrer (40) die Badstraße in Richtung Auerbach. Der 40-Jährige kam mit seinem Fahrzeug nach rechts auf den schneebedeckten Randstreifen und stieß in der Folge gegen einen Straßenbaum. Der Mercedes-Fahrer verließ unerlaubt die Unfallstelle. Das Unfallfahrzeug wurde ca. 300 Meter nach der Unfallstelle am Ortseingang Auerbach verlassen vorgefunden. Gegen 00:10 Uhr meldete sich der Verursacher bei der Polizei. Vor Ort gab er dann an, einem entgegenkommenden Fahrzeug ausgewichen zu sein und dadurch den Randstreifen befahren zuhaben. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,52 Promille. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.800 Euro.