Ältestes Wohnhaus der WeWoBau erwartet seine Mieter

Seit Jahren wird vom sogenannten demografischen Wandel in der Gesellschaft gesprochen.

Einfach gesagt, die Menschen werden immer älter.

Das heißt aber auch, dass alte Menschen anfälliger für Krankheiten oder Leiden sind.

Oft sind Senioren nicht mehr in der Lage, in ihrem gewohnten Umfeld zu leben, weil sie Treppen nicht mehr steigen können oder Einkaufsmöglichkeiten weit entfernt sind.

Trotzdem möchten sie noch selbstbestimmend in einer Wohnung und nicht im Heim leben.

Jetzt sind Vermieter von Wohnungen gefragt, um hier Lösungen zu finden.

Ein Paradebeispiel wie es funktionieren kann, zeigt die Wewobau in Zwickau mit dem Objekt in der Goethestraße 35 im Stadtteil Marienthal.

 

%d Bloggern gefällt das: