ADAC ehrt die besten Motorsportler der Saison 2018

Wer sich dem Motorsport verschreibt, weiß um die Gefährlichkeit dieses Sports. Nicht nur ob der Geschwindigkeit. Da braucht´s gelegentlich eines Schutzengels – eines sogenannten Gelben Engels. Der ist bei den vom ADAC unterstützten Fahrern logischerweise, ja fast schon von Haus aus, mit an Bord. Dass die Engel im vergangenen Jahr ihren Job gut gemacht haben, zeigte sich vergangenen Freitag auch in Zwickaus Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“. Dahin hatte der ADAC Sachsen zu seiner jährlichen Sportlerehrung eingeladen.